Wann und warum entscheide ich mich für eine Abtreibung?

Die Abtreibung ist ein einschneidendes Erlebnis und gehört sicherlich nicht zum Alltag einer Frau bzw. eines Paares. Die Antwort sollte klar sein und Aufschluss darüber bringen, das die Abtreibung auch nicht immer eine gewollte Entscheidung ist. Trotzdem gibt es in Deutschland immer noch Einschränkungen für diese Aktion, die mitunter sogar unter Strafe steht. Zum Beispiel ist die Abtreibung nach 14. Schwangerschaftswoche untersagt. Außerdem muss man eine bestimmte Anzahl an Beratungen in einer anerkannten Stelle gehabt haben. Das ist zwar häufig verständlich, jedoch in einigen Fällen sehr anstrengend. Eine Alternative dazu zeigt das Nachbarland auf.

Die Abtreibung – in den Niederlanden gibt es umfassende Hilfe

Der Schwangerschaftsabbruch in Holland ist grundsätzlich legal und keinen so hohen Anforderungen unterlegen wie in Deutschland. Die Abtreibungsklinik Beahuis ist ein Beispiel für eine Klinik Abtreibung, die positiv und äußerst verantwortungsvoll mit dem Thema umgeht. In dieser Klinik befasst sich ein ganzes Team mit der Abtreibung und setzt sich mit den Folgen und den Ursachen zusammen. Erfahrene Ärzte, speziell ausgebildete Pflegekräfte und Psychologen finden sich in der Klinik wieder und führen auch mit Ihnen die nötigen Beratungsgespräche. Sie erfahren hier alles, was Sie zu dem Thema wissen müssen und sind sich danach zu 100 Prozent sicher, wie Ihre Entscheidung ausfällt.

http://www.abtreibungholland.de/