Abtreibung im Ausland

Wenn Sie ungewollt schwanger geworden sind, können Sie sich für eine Abtreibung entscheiden. Eine solche Entscheidung ist jedoch meist mit vielen Emotionen verwunden und ruft wahrscheinlich viele Fragen auf. Es kann sein, dass eine Abtreibung in Ihrem eigenen Land nicht mehr möglich oder wünschenswert ist. Dann stellt eine Ausweichmöglichkeit ins benachbarte Ausland, wie etwa die Niederlande, eine gute Alternative dar. In den Niederlanden ist die Abtreibungsklinik Bloemenhove eine sichere Wahl für eine Abtreibung.

Unterstützung und Verständnis

Die Abtreibungsklinik Bloemenhove besteht bereits seit 1971 und ist für Frauen jeden Alters da, die – ganz gleich aus welchen Gründen – ihre Schwangerschaft beenden lassen möchten. Wir sind auf Schwangerschaftsabbruch bis zur 22. Schwangerschaftswoche spezialisiert. Sie können bei uns also Ihre Schwangerschaft im ersten und im zweiten Trimester beenden lassen. In der Klinik arbeiten ausschließlich Frauen. Eine äußerst sorgfältige und verständnisvolle Umgangsweise mit unseren Patientinnen ist uns sehr wichtig. Wir gehen äußerst sorgfältig mit ihren persönlichen Daten um und geben diese nicht an Dritte weiter. Ihre Behandlung bei uns bleibt anonym.

Verarbeitungsprozess

Für die Entschlussfassung zu einer Abtreibung und danach für die Verarbeitung kann es hilfreich sein, Erfahrungen von Frauen zu lesen, welche diesen Prozess bereits durchlaufen haben. Deshalb können Sie auf unserer Website in Ihrer eigenen Sprache die Erfahrungen unserer Patientinnen in der Klinik nachlesen. Haben Sie Fragen zu einer Abtreibung im Ausland? Bitte zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beantworten gerne Ihre Fragen, in Ihrer eigenen Sprache.

http://www.abtreibungholland.de/